Energiespeicher: Verpuffungen zwingen SENEC zum Abschalten ihrer Stromspeicher

Nach Fernabschaltung der PV-Speicher zahlt Senec 25 Euro pro angefangener Woche

Man arbeite weiter mit Hochdruck an der Aufarbeitung der Zwischenbfälle, heißt es. Wann die Speicher wieder hochgefahren werden können, ist aber unklar.

[^Hier weiterlesen via PV-Magazine.de

Verpuffungen mit Sachschäden

Im Rahmen einer Vorsichtsmaßnahme schaltet die EnBW – SENEC alle Stromspeicher auf geregelten Standby-Modus.

In den vergangenen Tagen gab es mehrere Verpuffungen die zu dieser Maßnahme zwangen, so SENEC in ihrem neuesten Newletter.

[^hier weiterlesen via SENEC

3305
Teilt die Freude