Neue KfW-Förderung für EH-40-Neubau

Förderung von Effizienzgebäuden KfW 40 Neubau läuft wieder

Zur neu aufzusetzenden EH40-Neubauförderung laufen laut BMWK derzeit intensive Abstimmungen innerhalb der Bundesregierung.

In der vergangenen Woche hatte die Bundesregierung zusammen mit dem Haushaltsausschuss des Bundestages neue Mittel für die BEG von rund 9,5 Milliarden Euro bereitgestellt, die zur Abarbeitung der bis 23. Januar 2022, 24:00 Uhr gestellten Altanträge, zur Wiederaufnahme der Sanierungsförderung und zur Neuauflage der EH-40-Neubauförderung bestimmt sind. Diese sollen die Finanzierung der BEG-Förderung durch die KfW bis zur Verabschiedung des regulären Haushaltes sichern.

Lesen Sie [^HIER weiter via Solarserver

Damit hat sich diese alte Meldung erledigt:

Wie aus heiterem Himmel wird die Förderung nach dem KfW 55 Standard zum 31. Januar 2022 eingestellt. Wie es heißt, sollen die Mittel verstärkt für Bestandsgebäude eingesetzt werden. Jetzt kommt Druck auf den Kessel der Immobilienwirtschaft, Energieberater und private Bauherren.

Erst am 1. Juli d. J. neu aufgelegt

Damit fällt ein beliebtes Fördermittel für Neubauten weg, das zuvor erst am 1. Juli 2021 von der Bundesregierung neu aufgelegt wurde. Wenn Sie die KfW 55 Förderung noch für einen Neubau in Anspruch nehmen möchten, müssen die Mittel von Ihnen bis zum 31. Januar 2022 bei der KfW Bank beantragt sein.

Mehr Information [^bekommen Sie hier via Solarserver

CC Titelbild: immediat-slider – TheNounProject – Webtechobs LLP-Christopher P. Howlett

4154
Teilt die Freude