Aus alt mach CO2-frei im Betrieb

Autarkie Projekt Beispiel 6

Erste Sanierung eines Plattenbaus zum energieautarken Mehrfamilienhaus in Deutschland

Lange hat das Autarkieteam das Thema Altbausanierung geprüft und nun ist es soweit. In Aschersleben wird erstmalig in Deutschland unter unserer Planung ein alter Plattenbau zu einem energieautarken Mehrfamilienhaus mit 22 Wohneinheiten saniert.

Er ist enttechnisiert, wartungsfrei in der Haustechnik, wird mit Infrarotheizung und dezentraler elektrischer Warmwasserbereitung ausgestattet, CO2 frei im Betrieb, barrierearm, mit Fahrstuhl und neuen Grundrissen eines der fortschrittlichsten Gebäude seiner Klasse.

Dieses innovative Gebäude wird mit Pauschalmiete und Energieflat vermietet und zur Tankstelle für Elektroautos der Mieter. Die Hülle wird bestmöglich saniert, so dass der Energiebedarf für die Heizung bei etwa 10 kWh/m²a liegt. Also fast nichts mehr. Diese hohe Effizienz zusammen mit einer großen Photovoltaikanlage mit Akku führt zu einer Autarkiequote von 60%.

Bedeutet: die Energiekosten für Heizung, Warmwasserbereitung und Haushaltsstrom werden pro Wohneinheit und Monat bei etwa 50 € liegen.

Fällt bei eigengenutztem Solarstrom innerhalb der nächsten 5 Jahre die EEG Umlage weg, wie von der Bundesregierung angekündigt, sinkt dieser Wert auf 30 € pro Monat und Wohneinheit.

Zum Vergleich: die monatlichen Energiekosten für Heizung, Warmwasserbereitung, Haushaltsstrom, Zählergebühr Strom und Wärme sowie Betriebskostenabrechnung (all das entfällt bei uns mit der Energieflat) pro Wohneinheit in einem Neubau liegen bei etwa 130 Euro im Altbau bis zu 250 Euro.

Danke an all die fleißigen Bienchen, die hier mitgewirkt haben!

Quelle:
Prof. Dipl.-Ing. [>Timo Leukefeld, Kooperationspartner der [>CarbonHeat GmbH, Berlin

CC Titelbild: Project – TheNounProject – Tatyana

1764
Teilt die Freude

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.