Vorteile der Infrarotheizung

Eine sinnvoll eingesetzte Wärmewellenheizung kann gegenüber konventionellen Heizsystemen bis zu 50 Prozent Energiekosten einsparen. Die minimalen Vorwärmzeiten bieten einen optimalen Nutzungskomfort.

Inhalt dieses Beitrages
•Die Heizung mit InfrarottechnikDie EffizienzDie GesundheitDie HeizungDer Umweltschutz

Effektiv, innovativ und modern: die Heizung mit Infrarottechnik

Die Effizienz

  • Hohes Energie-Einsparpotential
  • hohe Wirtschaftlichkeit
  • hohe Wirksamkeit
Thomas Krüßmann - Carbonheizung

Von der TU Dresden ist, im wissenschaftlichen Messverfahren, eine Effizienz bei den Heizungen mit Infrarottechnik, von bis zu 98 Prozent gemessen worden. Es wird also annähernd die gesamte zugeführte Energie in Wärme umgewandelt. Bei dieser Effizienz besteht, im Vergleich zu anderen Heizsystemen, ein enormes Einsparpotential.

Die Gesundheit

  • Gesunder Lebensraum
  • Frische Raumluft
  • Kein verwirbeln des Hausstaubs

Viele Anwender berichten, bei Verwendung der Heizung mit Infrarottechnik, von positiven Effekten auf ihre Gesundheit. Da keine Luftumwälzung stattfindet, wird kein Staub aufgewirbelt. Allergische Menschen reagieren dadurch viel weniger empfindlich.

Schimmelvermeidung durch direkte Erwärmung der Außenwände. Durch die Infrarot-Wärmewellen der Carbonheizung werden die Wände natürlich entfeuchtet.

Die direkten Wärmewellen der Infrarotstrahlen erwärmen den menschlichen Körper und die im Haus befindlichen Einrichtungsgegenstände, sowie den Boden und die Wände. Diese Art der Wärme wird gemeinhin als sehr behaglich und angenehm empfunden. Durch das Aufwärmen des menschlichen Körpers und die entsprechende Wirkung auf das Wärmeempfinden, kann die Raumtemperatur selbst etwa 2 bis 4 Grad geringer ausfallen. Das senkt nicht nur die Verbrauchskosten, sondern ermöglicht eine etwas höhere Luftfeuchtigkeit und ist somit sehr energieeffizient.

Heizung mit Infrarottechnik

  • Umweltfreundlich
  • Kann gesundheitsfördernd sein
  • Energieeffizient und Kosten senkend

Der Umweltschutz

  • Energieautarkie möglich
  • Nutzung regional erneuerbarer Energien möglich
  • Bevorzugung von Ökostrom Konzepten
  • Durch Enttechnisierung Vermeidung zukünftiger Schrottberge

Umweltschonende Heizungen: Beim Betrieb der Infrarotheizungen werden so gut wie keine Schadstoffe und Abgase produziert.

Beim Vergleich der Emissionswerte von verschiedenen Heizungstypen, erreicht unsere Technologie herausragende Ergebnisse. Unser Heizsystem ist somit höchst innovativ und gleichzeitig umweltschonend.

Dies trifft insbesondere für denjenigen zu, der Ökostrom aus regenerativen Energien bezieht oder den Strombedarf über den selbst erzeugten Strom einer Fotovoltaikanlage deckt.

Wir bringen es zusammen!

CC Titelbild: „benefit prize – TheNounProject- Becris“

455
Teilt die Freude